verständlich, unabhängig, rechtssicher

Arbeitnehmerrechte und betriebliche Interessen rechtssicher vertreten und durchsetzen.


Rauchverbot; was rät der Rechtsanwalt

29.11.2010

Laut §5 der Arbeitsstättenverordnung hat der Arbeitgeber den Nichtraucherschutz im Unternehmen zu gewährleisten. In welchem Rahmen und mit welchen Mitteln der Arbeitgeber diesen Nichtraucherschutz umsetzen darf und was nicht erlaubt ist, klärt dieses Video.

So hat der Arbeitnehmer keinen Anspruch auf Raucherpausen oder Raucherräume, darf aber im Freien rauchen, solange die Pausenzeit korrekt erfasst wird.

Weitere wissenswerte Informationen zum Thema Rauchverbot am Arbeitsplatz finden Sie auch unter:

Weitere Beiträge zu diesem Thema:

Der Fall: Ein Arbeitgeber schloss mit seinem Betriebsrat eine Betriebsvereinbarung über die Einführung von Kurzarbeit Null für alle Arbeitnehmer, die 59 Jahre oder älter waren. Konkret war das Modell „18 + 12 + 24“...

| 10. November 2010

Erst in meinem gestrigen Blog hatte ich Ihnen anhand des Entzugs eines Parkplatzes deutlich gemacht, dass der Arbeitgeber stets alle Interessen abwägen muss. Er darf keine willkürliche Entscheidung treffen. So war es nämlich...

| 15. Juli 2010

Immer wieder werden Bomben aus dem Zweiten Weltkrieg in Deutschland gefunden. So musste neulich tatsächlich ein Betrieb, in dessen Nähe eine solche Fliegerbombe gefunden wurde, für 6 Stunden geschlossen werden. Die Arbeitnehmer...

| 23. August 2010
© 2015, VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG