verständlich, unabhängig, rechtssicher

Arbeitnehmerrechte und betriebliche Interessen rechtssicher vertreten und durchsetzen.


Arbeitsschutzpraxis für Betriebsräte

Regelmäßige Information über die entscheidenden Fragen zu Arbeitssicherheit aus Betriebsratssicht

Unser Informationsdienst „Arbeitsschutzpraxis für Betriebsräte“ informiert Sie regelmäßig über die entscheidenden Fragen aus Betriebsratssicht zu Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz, Unfallschutz, und vieles mehr!
19,95 € zzgl. MwSt. und 1,82 € Versandkosten
Jetzt KOSTENLOS testen

Der aktuelle Informationsdienst rund um alle wirklich entscheidenden Fragen aus Betriebsratssicht zu

  • Arbeitssicherheit
  • Richtlinien und Verordnungen zum Thema Arbeitsschutz
  • Zusammenarbeit mit den Sicherheitsbeauftragten
  • Gesundheitsschutz
  • Unfallschutz
  • Bestellung von Beauftragten
  • Gesundheitsorientierter Arbeitszeitgestaltung
  • Aktuellen Urteilen und Erlassen zum Thema Arbeitssicherheit

Tipp:Werfen Sie gleich einen Blick die Probeausgabe von „Arbeitsschutzpraxis für Betriebsräte“ und überzeugen Sie sich selbst, wie entscheidend es ist, dass Sie als Betriebsrat bei diesen wichtigen Themen mit Ihrem Wissen stets auf der Höhe der Zeit sind!

Mehr noch: Es ist der ausdrückliche Wunsch des Gesetzgebers, dass Sie sich als Betriebsrat bei den Themen Arbeits- und Gesundheitsschutz aktiv einbringen. Denn oft verweisen Arbeitgeber auf die „Kosten“ wenn es darum geht, erforderliche Sicherheitsmaßnahmen NICHT zu ergreifen. Als kompetent informierter Betriebsrat aber wissen Sie ganz genau, was der Arbeitgeber in Sachen Arbeits- und Gesundheitsschutz zu tun und zu lassen hat – und Sie erfahren, wie Sie diese Maßnahmen auch durchsetzen.

Tipp: Natürlich gehört „Arbeitsschutzpraxis für Betriebsräte“ zur Pflichtausstattung des Betriebsrats. Der Arbeitgeber muss die Kosten hierfür ohne Wenn und Aber übernehmen (§ 40 Abs. 2 BetrVG).

Beispiel Arbeitszeit: Studien haben jetzt zweifelsfrei belegt, dass die Lage der betrieblichen Pausen entscheidenden Einfluss auf die Anzahl der Arbeitsunfälle hat. Mit diesem Hintergrundwissen können Sie jetzt auf den Arbeitgeber zugehen und haben in den Verhandlungen mit ihm knallharte Fakten zur Hand. Fakten, wie Sie Ihnen „Arbeitsschutzpraxis für Betriebsräte“ jetzt Monat für Monat aktuell, kompetent und immer konkret liefert.

Beispiel Bildschirmarbeitsplätze: Die neuen Gesetze zwingen den Arbeitgeber zum Handeln. Doch die Praxis zeigt, von sich aus wird er nicht aktiv. Hier sind Sie als Betriebsrat gefragt.

Beispiel Gefahrstoffe: Sind die Putzkammern in Ihrem Betrieb bereits wandelnde Chemielabors? Vermutlich schon. Zeit, um für klare Spielregeln zu sorgen. Und das können nur Sie als Betriebsrat!

Schon diese 3 Beispiele zeigen: Auch beim Gesundheits- und Arbeitsschutz im Unternehmen geht es nicht ohne Sie als Betriebsrat. Deshalb:

Überzeugen Sie sich selbst, was Ihnen „Arbeitsschutzpraxis für Betriebsräte“ Monat für Monat an Informationen, Tipps, Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Hintergrundwissen bietet – für IHRE erfolgreiche Betriebsratsarbeit!

Ja, ich möchte meine Kompetenzen als Betriebsrat jetzt effektiv verbessern.

  • 1. Ausgabe GRATIS zum 30-Tage-Testen. Diese Ausgabe darf ich auf jeden Fall behalten.
  • Wenn mich der Test überzeugt und ich Ihnen innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der Ausgabe nichts Gegenteiliges mitteile (Fax oder E-Mail genügt), erhalte ich bequem per Post 20 Ausgaben im Jahr zzgl. Jahresindex-CD zu je 19,95 € zzgl. 1,82 € Versandkosten und 7% MwSt..
  • Tipp: Natürlich gehört „Arbeitsschutzpraxis für Betriebsräte“ zur Pflichtausstattung des Betriebsrats. Der Arbeitgeber muss die Kosten hierfür ohne Wenn und Aber übernehmen (§ 40 Abs. 2 BetrVG).
  • Ich kann den Bezug zum Ende eines Bezugsjahres kündigen – ganz einfach ohne Angabe von Gründen.
„Firma” ist erforderlich!
 
„Vorname” ist erforderlich!
„Nachname” ist erforderlich!
„Straße” ist erforderlich!
„PLZ” ist erforderlich! „Ort” ist erforderlich!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an!
Hinweis zum Datenschutz
Bitte akzeptieren Sie unsere AGBs!
Warum „Jetzt Kaufen”, wenn der Test gratis ist? Transparenz und Fairness ist unser Credo. Wir möchten Sie deshalb darauf hinweisen, dass Sie unseren Dienst nur dann zahlungspflichtig beziehen, wenn Sie uns nach Ablauf der Testzeit keine kurze Mitteilung senden. Prämien und Testausgaben bleiben selbstverständlich gratis in Ihrem Besitz.
© 2015, VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG