verständlich, unabhängig, rechtssicher

Arbeitnehmerrechte und betriebliche Interessen rechtssicher vertreten und durchsetzen.


Mitarbeiter aktiv vertreten (schwarz/weiß)

15.12.2015
Weitere Beiträge zu diesem Thema:

Ein Tarifvertrag wie auch eine Betriebsvereinbarung regeln Fragen, für die der Betriebsrat ein gesetzliches Mitbestimmungsrecht hat wie zum Beispiel Fragen der Vergütung, der Dauer und Lage der Arbeitszeit, Gehaltszulagen oder...

| 17. August 2009

Sind Sie schon länger krank und haben Sie Angst, eine kranheitsbedingte Kündigung zu erhalten? Dann lesen Sie hier, unter welchen Voraussetzungen Ihr Arbeitgeber Ihnen kündigen kann. 

| 27. August 2009

Ein Kind, welches das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet hat, wird beim Kindergeld berücksichtigt, wenn es für einen Beruf ausgebildet wird. In dem nun vom Finanzgericht Rheinland-Pfalz am 12. Juli 2010, Az.: 5 K 254/09,...

| 16. September 2010
© 2017, VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft