verständlich, unabhängig, rechtssicher

Arbeitnehmerrechte und betriebliche Interessen rechtssicher vertreten und durchsetzen.


Die neuen Regelungen zum Arbeitslosengeld II – Das Bildungspaket

06.02.2011

Noch streiten sich die Politiker über die Reformierung des Arbeitslosengeldes II, auch Hartz IV genannt. Ein zentraler Punkt wird das Bildungspaket sein. Mit einer großen Wahrscheinlichkeit wird sich das Bildungspaket aus 4 Bausteinen zusammensetzen.

 

1. Das Schulbasispaket: Mit dem Schulbasispaket erhalten bedürftige Schüler eine angemessene Ausstattung wie Schultasche, Taschenrechner und ähnliches. 70 € erhalten die Eltern zum 01.08. eines Jahres und 30 € zum 01.02. eines Jahres. Teil des Pakets ist auch ein Gutschein für die Teilnahme an 1-tägigen Ausflügen.

2. Zuschuss zum warmen Mittagessen:
Hilfebedürftige Schüler oder auch Kinder in Kindertagesstätten erhalten einen Zuschuss zum Essen.

3. Kultur und Sport: Mit dem soziokulturellen Teilhabebudget sollen Kinder die Möglichkeit haben, verschiedene Veranstaltungen nutzen zu können. So soll damit beispielsweise die Mitgliedschaft in einem Fußballverein möglich sein. Offen ist aber noch die Frage, wie beispielsweise das Kind zum Fußballverein kommt. Dafür soll es wohl kein Geld geben.

4. Lernförderung: Falls Lehrer Kinder bescheinigen, dass sie Unterstützung benötigen, erhalten sie eine Lernförderung. Beim Jobcenter können Sie also künftig Nachhilfe beantragen.

Noch ist nicht sicher, ob diese Regelungen so umgesetzt werden, es spricht jedoch vieles dafür, dass Sie in den nächsten Wochen diese Möglichkeiten der Förderung bekommen werden.

Weitere Beiträge zu diesem Thema:

Eine gute Mitteilung für privat versicherte Arbeitslosengeld-II-Empfänger. Das Bundessozialgericht (BSG) hat am 18.01.2011 eine wichtige Entscheidung für Sie getroffen (Az.: B 4 AS 108/10 R). Können Sie aufgrund gesetzlicher...

| 29. Januar 2011

Sachen gibt es: Wieder einmal hat ein Arbeitgeber haushoch vor den Arbeitsgerichten verloren. Lohnzahlungen dürfen nicht unter Tarif erfolgen.  

| 22. August 2009

Frage: „Mir ist etwas sehr ärgerliches passiert. Ich bin bei einem öffentlichen Arbeitgeber angestellt und hätte Anspruch auf Kinderzuschlag laut dem bei uns geltenden Tarifvertrag. Dummerweise habe ich vergessen, diesen...

| 29. Oktober 2009
© 2017, VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft