verständlich, unabhängig, rechtssicher

Arbeitnehmerrechte und betriebliche Interessen rechtssicher vertreten und durchsetzen.


Rauchen am Arbeitsplatz – Das sind Ihre Rechte

Welche Rechte haben Sie genau am Arbeitsplatz? Dürfen Sie rauchen, wenn es nicht verboten ist? Was ist mit Raucherpausen und mit Rauchen außerhalb des Geländes?

Hier die wichtigsten Antworten:

Ihr Arbeitgeber darf das Rauchen im Betrieb verbieten. Er darf dies auch dann, wenn er keinen Raucherraum für die Raucher eingerichtet hat.  
Rauchen im Freien darf er allerdings nicht verbieten. Einzige Ausnahme: Auch im Freien gefährden Sie durch das Rauchen den Betrieb oder andere Personen. So darf bspw. das Rauchen auf dem Außenbereich eines Tankstellengeländes verboten werden.

Alles andere beschneidet Sie in Ihrem allgemeinen Persönlichkeitsrecht. Deshalb darf das Rauchen im Freien grundsätzlich nicht verboten werden. So sagt es auch das Bundesarbeitsgericht (BAG) mit Urteil vom 19.01.1999, Az.: 1 AZR 499/98. Danach ist ein generelles Rauchverbot im Freien nicht mit dem Gesundheitsschutz der Nichtraucher zu begründen. Ihr Arbeitgeber darf auch kein Rauchverbot mit dem Ziel erlassen, Sie von gesundheitsschädigenden Gewohnheiten abzubringen. Dies überschreitet seine Regelungskompetenz.


Raucherpausen dürfen Sie nicht eigenmächtig nehmen. Die Zeit kann Ihnen vom Lohn abgezogen werden.

Verstoßen Sie gegen Rauchverbote, können Sie abgemahnt werden und im Wiederholungsfall kann Ihnen gekündigt werden.

Also: Beachten Sie die Rauchverbote!

20.08.2010
Weitere Beiträge zu diesem Thema:

Eine Polizeibeamtin ist vom Dienst vorläufig enthoben worden. Dies war nach dem Beschluss des vom 20. Juli 2010, Az.: 3 L 329/10.TR, des Verwaltungsgerichts Trier auch rechtmäßig. Die Polizistin hatte Abfragen im Polizeisystem...

| 17. September 2010

Was schon alle gewusst haben, hat nun das IAB durch eine Studie nachgewiesen. Je älter Arbeitslose sind, desto geringer sind ihre Chancen, eine Beschäftigung zu finden.  

| 15. November 2011

Kennen Sie den einfachsten Trick, wie der Kündigungsschutz umgangen werden kann? Falls nicht, sollten Sie ihn kennen, vor allen Dingen wenn Sie in einer gehobenen Position arbeiten. Der Hintergrund: Langjährige Arbeitnehmer...

| 30. April 2011
© 2017, VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft