24.12.2010

Heiligabend – Oh Du Schöne …. : Wie lange muss ich heute eigentlich arbeiten?

Heute ist Heiligabend. In den meisten Familien beginnt heute das Weihnachtsfest. Am Abend wird der Baum angezündet und es gibt Geschenke.

Leider nicht für alle Arbeitnehmer, denn immer mehr Kolleginnen und Kollegen müssen auch an den Feiertagen arbeiten.  
Für viele Berufe ist es auch eine Selbstverständlichkeit, wir denken dabei an die Polizisten, Feuerwehrmänner, Ärzte und sonstige Arbeitnehmer, die in Notdiensten beschäftigt sind.

Wann beginnt aber der Heilige Abend? Wie lange müssen Arbeitnehmer heute an diesem Freitag jobben?

Der 24. Dezember ist kein gesetzlicher Feiertag! Die gesetzlichen Feiertage sind in den einzelnen Feiertagsgesetzen der Bundesländer festgeschrieben. Kein Bundesland weist den 24. Dezember als Feiertag aus.

Folge:
Es ist ein normaler Arbeitstag, an dem Sie zu den auch sonst üblichen Arbeitszeiten arbeiten müssen.

Tipp: Schauen Sie einmal in Ihren Arbeitsvertrag oder ggf. in einen Tarifvertrag, der auf Ihr Arbeitsverhältnis Anwendung findet, nach. Häufig ist dort der 24. Dezember als arbeitsfreier Tag ausgewiesen.

Weitere Beiträge zu diesem Thema

 

23.10.2017
Kündigungsrücknahme – Ist das möglich?

Soeben hat mich eine Mandantin angerufen und mitgeteilt, dass Sie Ihr Arbeitsverhältnis ordentlich gekündigt hat und die Kündigung dem Arbeitgeber bereits in der vergangenen Woche zugegangen ist. Nun hat sie es sich aus... Mehr lesen

23.10.2017
Europäischer Betriebsrat – Was ist das und was kostet es?

Ist ein Unternehmen grenzüberschreitend in mehreren Ländern in der Europäischen Union tätig, kann ein Europäischer Betriebsrat (EBR) als Arbeitnehmervertretung gebildet werden. Die rechtliche Grundlage ist die Europäische... Mehr lesen

23.10.2017
Betriebsverfassungsgesetz – Ihre Rechte als Betriebsrat – Heute: Die Wahlverfahren bei der Betriebsratswahl

Betriebsräten kommt eine zentrale Rolle im Arbeitsalltag zu. Das Betriebsverfassungsrecht regelt die Zusammenarbeit zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern im Betrieb und schränkt die Weisungsbefugnisse des Arbeitgebers ein.... Mehr lesen