30.12.2010

Arbeitsrecht und Insolvenz – Das rückständige Arbeitsentgelt

Auch wenn die Konjunktur anzieht, geraten immer wieder Unternehmen in wirtschaftliche Schieflagen bis hin zu einer Insolvenz. Was passiert eigentlich dann mit dem Geld?

Der Arbeitgeber ist zahlungsunfähig und es wird ein Insolvenzverfahren beantragt. Die Arbeitsverhältnisse bestehen dann fort. Solange niemand gekündigt hat, haben Sie ein Arbeitsverhältnis! 
Wird das Insolvenzverfahren mangels Maße abgewiesen, ist das Insolvenzverfahren auch schon wieder beendet.

Sie haben dann zwar noch Ihren Job, allerdings niemand mehr, der Ihnen das Geld bezahlt.

Wird das Insolvenzverfahren eröffnet, muss der Insolvenzverwalter die Arbeitnehmer zunächst weiter beschäftigen und die Arbeitsentgelte aus der Insolvenzmasse zahlen.

Rückständiges Arbeitsentgelt aus der Zeit vor der Eröffnung des Insolvenzverfahrens melden Sie als einfache Insolvenzforderungen bei der Insolvenztabelle an. Näheres wird Ihnen dann auch der Insolvenzverwalter mitteilen. Viel werden Sie von diesem rückständigen Entgelt wohl nicht sehen.

Aber es gibt ja noch das Insolvenzgeld. Das Wichtigste zum Insolvenzgeld lesen Sie in meinem Blog am morgigen Tag.

Weitere Beiträge zu diesem Thema

 

23.10.2017
Klausel im Arbeitsvertrag – Mankoabrede

In nahezu jeder Woche werden neue Urteile zu Klauseln in Arbeitsverträgen gefällt. Viele Klauseln wurden durch die Gerichte für unwirksam erklärt. Ist eine Klausel nicht wirksam, gilt die gesetzliche Regelung. In diesem Blog... Mehr lesen

23.10.2017
Arbeitserlaubnis

Arbeitserlaubnis war die von der Bundesagentur für Arbeit gegenüber Ausländern erteilte Genehmigung, im Bundesgebiet einer unselbständigen Erwerbstätigkeit nachgehen zu dürfen (§ 284 SGB III in der bis 31. Dezember 2004... Mehr lesen

23.10.2017
WM und Arbeitsrecht – Verlängerung und Elf-Meter-Schießen

Endlich, die Fußballweltmeisterschaft in Südafrika hat begonnen. Damit Sie auch arbeitsrechtlich gut gewappnet sind, lesen Sie hier in einer kleinen Reihe das Wichtigste für Fußballfans zur WM. Heute: Verlängerung und... Mehr lesen