16.02.2011

Kopie von Krankenscheinen – Ist das erlaubt?

Ein Arbeitnehmer fragt, ob der Arbeitgeber die Krankenscheine kopieren darf. Folgendes ist vorgefallen: Der Arbeitnehmer muss spätestens nach dem 3. Tag der Arbeitsunfähigkeit eine ärztliche Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung einreichen, den so genannten Gelben Schein.  
Dieser Gelbe Schein wird gelegentlich auch als „Krankenschein“ bezeichnet. Diese Gelben Scheine hat der Arbeitgeber kopiert und dem Arbeitnehmer nach einiger Zeit vorgelegt und ihm vorgehalten, dass er zu oft fehle. Darf er diese Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen kopieren?

Ja, das darf er! Der Gelbe Schein besteht aus 2 Teilen. Der eine Teil ist für den Arbeitgeber bestimmt und der andere für die Krankenkasse. Insbesondere ist auf dem Teil für den Arbeitgeber nicht die Krankheit des Arbeitnehmers vermerkt. Diesen Zettel kann sich der Arbeitgeber so oft kopieren wie er möchte, natürlich hat er bei der Verwendung der Kopien auf den Datenschutz zu achten.

Und auch Krankenrückkehrgespräche sind sicherlich grundsätzlich in Ordnung. Der Arbeitgeber hat sogar die Verpflichtung Krankheitszeiten, die länger als 6 Wochen andauern, aufzuarbeiten und gegebenenfalls ein betriebliches Eingliederungsmanagement durchzuführen. Die Krankheit des Arbeitnehmers soll überwunden werden, damit der Arbeitsplatz erhalten bleibt.

Fazit: Kopien der Gelben Scheine sind okay, Krankenrückkehrgespräche ebenfalls.

Weitere Beiträge zu diesem Thema

 

23.10.2017
Ihre Rechte und Pflichten am Arbeitsplatz – Der Arbeitsschutz

In dieser kleinen Blog-Reihe stellen wir Ihnen Ihre wichtigsten Rechte und Pflichten am Arbeitsplatz zusammen. So wissen Sie, welche Pflichten Sie haben, aber auch welche Rechte Ihnen zukommen. Und besonders wichtig: Sie erfahren,... Mehr lesen

23.10.2017
Geld bei betriebsbedingt hervorgerufenen Überstunden?

Überstunden sind grundsätzlich extra zu vergüten bzw. es ist ein Freizeitausgleich in entsprechender Höhe zu gewähren. In einer kürzlich veröffentlichten Entscheidung musste das Bundesarbeitsgericht (BAG) nun darüber... Mehr lesen

23.10.2017
Lohnfortzahlung am Feiertag – Samstag

Frage: „Ich arbeite regelmäßig am Samstag und möchte wissen, ob ich Lohn erhalte, wenn der Samstag ein Feiertag ist. Ich komme aus einem Bundesland, an dem in dieser Woche der 31. Oktober ein gesetzlicher Feiertag ist und auf... Mehr lesen