05.01.2011

Kündigung zum 31.12. – Ich arbeite aber immer noch!

Ich habe im November die Kündigung zum 31.12. bekommen. Tatsächlich ist jedoch so viel los bei uns in der Firma, dass ich mit meiner Arbeit zum Ende des letzten Monats nicht fertig geworden bin 
Ich arbeite an einem Computerprojekt mit. So bin ich einfach wieder zur Arbeit gegangen und bisher ist jeder froh, dass ich wieder da bin. Besteht mein Arbeitsvertrag jetzt fort? Oder endet er automatisch am Ende des nächsten Monats oder wenn das Projekt ausgelaufen ist?

Die Antwort: Arbeiten Sie über das Kündigungsende hinaus, wird die Kündigung unwirksam. Sie haben jetzt Anspruch darauf, auch weiterhin beschäftigt zu werden.

Achtung: Eine Ausnahme gibt es allerdings. Immer, wenn der Arbeitgeber keine Kenntnis von Ihrer Weiterarbeit hat, wird es schwierig. Arbeiten Sie an Ihrem Computerprojekt eventuell bei einem Kunden und installieren dort ein Netzwerk? Weiß Ihr Arbeitgeber gar nicht, dass Sie arbeiten? Dann aufgepasst! Aufdrängen können Sie Ihrem Arbeitgeber Ihre Arbeitsleistung nicht.

Mein Tipp: Beseitigen Sie die Unklarheiten und sprechen Sie mit Ihrem Arbeitgeber! Nicht das es später ein böses Erwachen gibt und Sie für Ihre Stunden kein Geld bekommen!

Weitere Beiträge zu diesem Thema

 

23.10.2017
Effektive Personalratsarbeit: Ohne Info geht gar nichts!

Von der Wiege bis zur Bahre – oder aufs Arbeitsleben gemünzt: Von der Einstellung bis zur Kündigung benötigt Ihre Dienststellenleitung Ihre Mitbestimmung als Personalrat. Eine wirkliche Mitbestimmung kann es wiederum nur... Mehr lesen

23.10.2017
Urlaubsentgelt für Leiharbeiter: Zuschläge werden berücksichtigt

Der Fall: Auf das Arbeitsverhältnis eines Leiharbeitnehmers fand ein Tarifvertrag Anwendung. Danach haben Leiharbeiter während des Urlaubs Anspruch auf das tarifliche Entgelt sowie auf die tariflichen Zuschläge für Sonn-,... Mehr lesen