20.08.2009

Kündigungsgründe – nicht immer darf Ihr Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis beenden

Benötigt Ihr Arbeitgeber für die Kündigung Ihres Arbeitsverhältnisses einen Grund?

Der Grundsatz wird viele überraschen: 
Nein, er braucht keinen Grund!

Aber dazu gibt es viele Ausnahmen. Hier das Wichtigste:

Ein Kündigungsgrund ist dann erforderlich, wenn Ihr Arbeitsverhältnis dem allgemeinen Kündigungsschutz unterliegt. Dies ist der Fall, wenn Sie länger als 6 Monate bei dem Arbeitgeber beschäftigt sind und er mehr als 10 Arbeitnehmer in Vollzeit beschäftigt. Dann muss er einen Kündigungsgrund nachweisen können.

Gleiches gilt, wenn der so genannte besondere Kündigungsschutz greift, Sie also ordentlich unkündbar sind. Das trifft insbesondere zu, falls Sie ein Betriebsrat, ein Auszubildender, ein schwerbehinderter Arbeitnehmer, eine schwangere Arbeitnehmerin oder ein Arbeitnehmer in Elternzeit sind.

Auch für eine fristlose außerordentliche Kündigung braucht Ihr Arbeitgeber einen wichtigen Grund. Das ist nur bei schwerwiegenden Pflichtverstößen wie bspw. einem Diebstahl der Fall.

Zum Schluss noch ein Tipp:

Binnen 3 Wochen sollten Sie gegen eine Kündigung gerichtlich vorgehen. Die Frist beginnt mit dem Tag, der auf den Tag der Zustellung Ihrer Kündigung folgt.

Beispiel: Sie haben eine Kündigung am 04.05. erhalten. Eine Klage muss bis zum 25.05. bei dem zuständigen Arbeitsgericht eingegangen sein.

Weitere Beiträge zu diesem Thema

 

23.10.2017
Zwei Arbeitsverträge gleichzeitig – geht das?

Frage: „Ich habe am Freitag eine Kündigung in der Probezeit zum 28. Februar bekommen. Gestern war ich direkt beim Arbeitsamt. Dort haben sie mich auf eine andere Stelle aufmerksam gemacht, die bereits ab dem 22., also nächsten... Mehr lesen

23.10.2017
Nein zur sexuellen Belästigung!

Täter darf bleiben Ein Arbeitnehmer war bei seinem Arbeitgeber als Facharbeiter beschäftigt. Er hatte seinen Vorgesetzten wegen schweren sexuellen Missbrauchs angezeigt: Auf einer Dienstreise habe ihn der Vorgesetzte im Schlaf... Mehr lesen

23.10.2017
Glücklicher durch weniger Arbeit bei gleicher Leistung

Mehr Zeit für Familie und Freunde würde Sie glücklicher und ausgeglichener machen. Das führt zu einer höheren Produktivität und Sie wären wahrscheinlich auch kreativer. All das zusammen führt dann zu weniger... Mehr lesen