verständlich, unabhängig, rechtssicher Expertenwissen

Sonderausgabe: Streit um den Urlaub

16.06.2016

Fragen und Probleme rund um das Thema Urlaub sind ein Dauerbrenner zwischen Arbeitgebern und Beschäftigten. In den vergangenen Jahren ging es in vielen gerichtlichen Entscheidungen um die Abgeltung von Urlaub, der krankheitsbedingt nicht mehr genommen werden konnte.

Die Richter haben dort seit dem Jahr 2009 immer wieder auch Grundsätze des Urlaubsrechts über Bord geworfen – meist zugunsten der Arbeitnehmer. Das hat dazu geführt, dass immer mehr Arbeitnehmer, aber zum Beispiel auch Erben, versucht haben, die Abgeltung von nicht mehr in Anspruch genommenem Urlaub zu erlangen.

Um Ihnen einen guten Überblick über die wichtigsten Fragen rund um das Thema zu verschaffen, lesen Sie in diesem Themenheft unter anderem eine Zusammenfassung zur aktuellen Rechtsprechung sowie Ihre Möglichkeiten, Auseinandersetzungen von Anfang an zu vermeiden.

Kaufen Sie sich jetzt die 8-seitige Sonderausgabe zum Download und sind rechtssicher und schnell informiert!

 

Sonderausgabe lesen:

Weitere Beiträge zu diesem Thema:

Möchten Sie einmal wieder Urlaub nehmen? Und: Fragen Sie sich wie immer, wie viel Geld Sie für jeden Urlaubstag bekommen? Und was ist mit Ihrem zusätzlichen Urlaubsgeld? 

| 19. August 2009

Irrtum: Aushilfen haben keinen Urlaubsanspruch Heute und in den nächsten Tagen werde ich Ihnen die in der Praxis am häufigsten vorkommenden Rechtsirrtümer im Arbeitsrecht vorstellen: Damit Sie die Fehler anderer Arbeitnehmer...

| 8. April 2010

Vorgestern hat eine Userin zur Berechnung des Urlaubsanspruchs folgende Frage gestellt: „Hallo. Ich bin am 19.07.09 auf meiner Arbeitsstelle angefangen und man sagte mir heute, mein Urlaubsanspruch betrüge 27 Tage, da ich einen...

| 15. Januar 2010
© 2017, VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft