16.06.2016

Sonderausgabe: Streit um den Urlaub

Fragen und Probleme rund um das Thema Urlaub sind ein Dauerbrenner zwischen Arbeitgebern und Beschäftigten. In den vergangenen Jahren ging es in vielen gerichtlichen Entscheidungen um die Abgeltung von Urlaub, der krankheitsbedingt nicht mehr genommen werden konnte.

Die Richter haben dort seit dem Jahr 2009 immer wieder auch Grundsätze des Urlaubsrechts über Bord geworfen – meist zugunsten der Arbeitnehmer. Das hat dazu geführt, dass immer mehr Arbeitnehmer, aber zum Beispiel auch Erben, versucht haben, die Abgeltung von nicht mehr in Anspruch genommenem Urlaub zu erlangen.

Um Ihnen einen guten Überblick über die wichtigsten Fragen rund um das Thema zu verschaffen, lesen Sie in diesem Themenheft unter anderem eine Zusammenfassung zur aktuellen Rechtsprechung sowie Ihre Möglichkeiten, Auseinandersetzungen von Anfang an zu vermeiden.

Kaufen Sie sich jetzt die 8-seitige Sonderausgabe zum Download und sind rechtssicher und schnell informiert!

 

Sonderausgabe lesen:

Weitere Beiträge zu diesem Thema

 

23.10.2017
Netzwerken für Schüchterne

Sie sollten Netzwerk-Events auf keinen Fall meiden, nur, weil Sie vielleicht der Meinung sind, Small Talk liegt Ihnen nicht. Denn merken Sie sich eines: Gute Leistungen allein reichen nicht aus, um in der eigenen Branche einen... Mehr lesen

23.10.2017
Gleichheitsgrundsatz bei Umzügen

Viele Arbeitgeber vergessen immer wieder den Gleichheitsgrundsatz. Danach muss Gleiches gleich und Ungleiches ungleich behandelt werden. Was sich so einfach anhört, ist in der Praxis nicht immer ganz einfach. So musste das... Mehr lesen

23.10.2017
Das gilt bei der Freistellung von Betriebsräten

Arbeiten in Ihrem Unternehmen 200 oder mehr Beschäftigte, muss Ihr Arbeitgeber – je nach Mitarbeiterzahl – einen oder mehrere Betriebsräte vollständig freistellen. Dabei können Sie als Betriebsrat voll oder teilweise... Mehr lesen