Gratis-Downloads

Gründe für eine ausnahmsweise Kündigung von Schwangeren

Übersicht: Gründe für ausnahmsweise Kündigung von Schwangeren

12 Downloads
6 Beurteilungen

Die Zustimmung zur Kündigung einer Schwangeren muss Ihr Dienstherr bei der Aufsichtsbehörde beantragen. Diese Zustimmung wird er nur in Ausnahmefällen erhalten. Welche Gründe eine Ausnahme bilden können, haben wir Ihnen in dieser Übersicht zusammengestellt.

Bitte melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um Zugriff zu unserem kostenlosen Download-Service zu erhalten: (Datenschutz)



Selbstverständlich können Sie den Gratis-Ratgeber auch unabhängig von einer Newsletter-Anmeldung anfordern. Schreiben Sie uns dazu bitte eine kurze E-Mail mit Link zu dieser Seite.