31.08.2015

Arbeitszeitgesetz (ArbZG) – Inhaltsübersicht

Erster Abschnitt – Allgemeine Vorschriften
      § 1 Zweck des Gesetzes
      § 2 Begriffsbestimmungen

Zweiter Abschnitt – Werktägliche Arbeitszeit und arbeitsfreie Zeiten
      § 3 Arbeitszeit der Arbeitnehmer
      § 4 Ruhepausen
      § 5 Ruhezeit
      § 6 Nacht- und Schichtarbeit
      § 7 Abweichende Regelungen
      § 8 Gefährliche Arbeiten

Dritter Abschnitt – Sonn- und Feiertagsruhe
      § 9 Sonn- und Feiertagsruhe
      § 10 Sonn- und Feiertagsbeschäftigung
      § 11 Ausgleich für Sonn- und Feiertagsbeschäftigung
      § 12 Abweichende Regelungen
      § 13 Ermächtigung, Anordnung, Bewilligung

Vierter Abschnitt – Ausnahmen in besonderen Fällen
      § 14 Außergewöhnliche Fälle
      § 15 Bewilligung, Ermächtigung

Fünfter Abschnitt – Durchführung des Gesetzes
      § 16 Aushang und Arbeitszeitnachweise
      § 17 Aufsichtsbehörde

Sechster Abschnitt – Sonderregelungen
      § 18 Nichtanwendung des Gesetzes
      § 19 Beschäftigung im öffentlichen Dienst
      § 20 Beschäftigung in der Luftfahrt
      § 21 Beschäftigung in der Binnenschiffahrt
      § 21a Beschäftigung im Straßentransport

Siebter Abschnitt – Straf- und Bußgeldvorschriften
      § 22 Bußgeldvorschriften
      § 23 Strafvorschriften

Achter Abschnitt – Schlußvorschriften
      § 24 Umsetzung von zwischenstaatlichen Vereinbarungen und Rechtsakten der EG
      § 25 Übergangsregelung für Tarifverträge
      § 26

Weitere Beiträge zu diesem Thema

 

23.10.2017
Gestern Silvester gefeiert und heute krank?

War die Silvesterparty gestern schön? Und heute, am 01.01. müssen Sie gleich arbeiten und sind krank? Dann beginnt das Jahr für Sie ja nicht sehr gut… Bekommen Sie nun eine Entgeltfortzahlung während der Krankheit von Ihrem... Mehr lesen

23.10.2017
Personalrat sichert Elternteilzeit

In Deutschland gibt es wieder mehr Babys. Sehr schön! Leider gibt es aber auch immer noch Dienstherren, die bei der Elternteilzeit „herumzicken“. Eltern müssen während der Elternzeit ja nicht voll zu Hause bleiben, sondern... Mehr lesen

23.10.2017
Unterhaltspflichten in der Sozialauswahl – Was muss der Arbeitgeber wissen?

Kündigt der Arbeitgeber ein Arbeitsverhältnis, geht das nicht immer so einfach. Findet das Kündigungsschutzgesetz Anwendung, benötigt der Arbeitgeber einen Kündigungsgrund. Dieser Grund wird vom Arbeitsgericht auch... Mehr lesen