Arbeitserlaubnis

Nicht EU-Bürger benötigen in Deutschland eine staatliche Genehmigung,  die ihnen die Arbeitstätigkeit in Deutschland gestattet. Ohne Genehmigung handelt es sich um strafbare Schwarzarbeit. Die Erlaubnis ist oft im Aufenthaltstitel enthalten.