Arbeitsverweigerung

Kommen Arbeitnehmer ihrer Arbeitspflicht nicht nach, liegt Arbeitsverweigerung vor. Der Arbeitgeber kann diese abmahnen. Allerdings nur, wenn sie grundlos erfolgt. Arbeitnehmer können auch ein Zurückbehaltungsrecht an ihrer Arbeit haben, wenn z. B. der Arbeitgeber mehrmals in Folge den Lohn nicht gezahlt hat.