31.08.2015

Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) – Inhaltsübersicht

Erster Abschnitt – Allgemeine Vorschriften
      § 1 Zielsetzung und Anwendungsbereich
      § 2 Begriffsbestimmungen

Zweiter Abschnitt – Pflichten des Arbeitgebers
      § 3 Grundpflichten des Arbeitgebers
      § 4 Allgemeine Grundsätze
      § 5 Beurteilung der Arbeitsbedingungen
      § 6 Dokumentation
      § 7 Übertragung von Aufgaben
      § 8 Zusammenarbeit mehrerer Arbeitgeber
      § 9 Besondere Gefahren
      § 10 Erste Hilfe und sonstige Notfallmaßnahmen
      § 11 Arbeitsmedizinische Vorsorge
      § 12 Unterweisung
      § 13 Verantwortliche Personen
      § 14 Unterrichtung und Anhörung der Beschäftigten des öffentlichen Dienstes

Dritter Abschnitt – Pflichten und Rechte der Beschäftigten
      § 15 Pflichten der Beschäftigten
      § 16 Besondere Unterstützungspflichten
      § 17 Rechte der Beschäftigten

Vierter Abschnitt –  Verordnungsermächtigungen
      § 18 Verordnungsermächtigungen
      § 19 Rechtsakte der Europäischen Gemeinschaften und zwischenstaatliche Vereinbarungen
      § 20 Regelungen für den öffentlichen Dienst

Fünfter Abschnitt – Gemeinsame deutsche Arbeitsschutzstrategie
      § 20a Gemeinsame deutsche Arbeitsschutzstrategie
      § 20b Nationale Arbeitsschutzkonferenz

Sechster Abschnitt – Schlussvorschriften
      § 21 Zuständige Behörden, Zusammenwirken mit den Trägern der gesetzlichen Unfallversicherung
      § 22 Befugnisse der zuständigen Behörden
      § 23 Betriebliche Daten, Zusammenarbeit mit anderen Behörden, Jahresbericht
      § 24 Ermächtigung zum Erlaß von allgemeinen Verwaltungsvorschriften
      § 25 Bußgeldvorschriften
      § 26 Strafvorschriften

Weitere Beiträge zu diesem Thema

 

23.10.2017
Krankheit während Kündigungsfrist

Frage: „Ich habe gestern mein Arbeitsverhältnis gekündigt und heute eine Grippe bekommen. Aber langsam: Ich habe zum 31. Dezember gekündigt. Seit heute bin ich richtig krank, so dass ich nicht mehr arbeiten kann. Mich hat die... Mehr lesen

23.10.2017
Urlaub – Resturlaub und Mutterschutz

„Hallo Herr Schrader, ich bin schwanger und werde voraussichtlich am 16. August (errechneter Geburtstermin) den Mutterschutz antreten. Dieser dauert hier 8 Wochen. Also ab 11. Oktober gehe ich bis Ende des Jahres in Elternzeit,... Mehr lesen

23.10.2017
Einstellungsfragebogen

Dies ist ein vorgefertigter Fragebogen, der Arbeitnehmern vor allem im Vorstellungsgespräch vorgelegt wird. Abgefragt werden Alter, Vortätigkeiten, oft auch Gewerkschaftszugehörigkeit … Arbeitnehmer sollten darauf achten,... Mehr lesen