Mitbestimmung von A-Z (174)

1 2 3 18

Die ständige berufliche Weiterbildung von Arbeitnehmern wird immer wichtiger. Denn die sich verändernden Arbeitsbedingungen und Arbeitsabläufe führen dazu, dass nichts beim Alten bleibt. Viele Arbeitgeber bieten ihren Arbeitnehmern inzwischen Weiterbildungsmaßnahmen an. Muss ein Arbeitgeber allerdings sparen, stehen zusätzliche Investitionen für…

Mehr lesen

Suchtkrankheiten machen auch vor den Werkstoren nicht halt. Verschiedene Institutionen gehen davon aus, dass es in Deutschland mindestens 1,7 Millionen Alkoholkranke gibt. Viele davon sind erwerbstätig und einige schaffen es auch nicht, ihren Alkoholkonsum am Arbeitsplatz zu unterlassen. Zudem gibt…

Mehr lesen

Tarifverträge haben noch immer große Bedeutung für Sie als Betriebsrat, selbst vor dem Hintergrund, dass die Tarifbindung in deutschen Unternehmen in den vergangenen Jahren deutlich gesunken ist. Denn es ist Ihre Aufgabe, darüber zu wachen, dass die in Ihrem Betrieb…

Mehr lesen

Eine gute Personaleinsatzplanung ist wichtig, damit in allen Betriebsbereichen jeweils die ausreichende Anzahl von Kolleginnen und Kollegen mit den erforderlichen Qualifikationen zur Verfügung steht. Dabei reden Sie als Betriebsrat mit. Wie, das habe ich für Sie in diesem Beitrag zusammengestellt. …

Mehr lesen

Die Verwaltung der Daten von Arbeitnehmern per Computer ist heute aus keinem Büro mehr wegzudenken. Um die Personalverwaltung möglichst effizient zu gestalten, aktualisieren die Arbeitgeber ihre Programme immer mal wieder. Geht es bei einem solchen Programm um die Erfassung von…

Mehr lesen

Viele Arbeitnehmer sind am Freitag froh, wieder eine anstrengende Arbeitswoche hinter sich gebracht zu haben. Sicherlich ist es schwer, jeden Tag mit Freude zur Arbeit zu gehen und nur gute Stimmung unter den Kollegen zu verbreiten. Schließlich gibt es fast…

Mehr lesen

Viele Arbeitgeber greifen gern auf Aushilfskräfte zurück, wenn die Stammbelegschaft Lücken aufweist, z. B. während der Urlaubssaison oder bei längeren Krankheitswellen. Gleiches gilt, wenn bei einem Arbeitgeber das Personal aufgrund einer verbesserten Auftragslage knapp wird. Einige versuchen, sämtliche Angelegenheiten im…

Mehr lesen

Ein Krankenrückkehrgespräch führt Ihr Arbeitgeber mit einem Kollegen, der längere Zeit arbeitsunfähig krank gewesen ist, um herauszufinden, ob es ihm wieder gut geht. Zudem wollen die meisten Arbeitgeber dadurch ausloten, ob die Ursache der Erkrankung im betrieblichen Bereich zu suchen…

Mehr lesen

Bei der Einrichtung eines betrieblichen Gesundheitsmanagements geht es vor allem darum herauszufinden, welche Krankheiten in einem Betrieb besonders häufig auftreten. Ziel ist es, Gegenmaßnahmen zu ergreifen, wenn sie durch bestimmte Arbeitsbedingungen verursacht wurden. Das funktioniert nur, wenn Ihre Kolleginnen und…

Mehr lesen

Mitarbeiterbefragungen sind für Sie und Ihren Arbeitgeber ein wirksames Instrument, um ein aktuelles Stimmungsbild der Belegschaft zu erhalten. Richtig eingesetzt, helfen sie, etwaigen Problemen in Ihrem Unternehmen auf den Grund zu gehen. Ihnen als Betriebsrat bieten die Befragungen häufig eine…

Mehr lesen
1 2 3 18