31.08.2015

Berufsbildungsgesetz (BBiG) – Inhaltsübersicht

Teil 1 Allgemeine Vorschriften
          § 1 Ziele und Begriffe der Berufsbildung
          § 2 Lernorte der Berufsbildung
          § 3 Anwendungsbereich

Teil 2 – Berufsbildung

Kapitel 1 – Berufsausbildung

Abschnitt 1 – Ordnung der Berufsausbildung; Anerkennung von Ausbildungsberufen
          § 4 Anerkennung von Ausbildungsberufen
          § 5 Ausbildungsordnung
          § 6 Erprobung neuer Ausbildungsberufe, Ausbildungs- und Prüfungsformen
          § 7 Anrechnung beruflicher Vorbildung auf die Ausbildungszeit
          § 8 Abkürzung und Verlängerung der Ausbildungszeit
          § 9 Regelungsbefugnis

Abschnitt 2 – Berufsausbildungsverhältnis
    Unterabschnitt 1 Begründung des Ausbildungsverhältnisses
          § 10 Vertrag
          § 11 Vertragsniederschrift
          § 12 Nichtige Vereinbarungen
    Unterabschnitt 2 – Pflichten der Auszubildenden
          § 13 Verhalten während der Berufsausbildung
    Unterabschnitt 3 – Pflichten der Ausbildenden
          § 14 Berufsausbildung
          § 15 Freistellung
          § 16 Zeugnis
    Unterabschnitt 4 – Vergütung
          § 17 Vergütungsanspruch
          § 18 Bemessung und Fälligkeit der Vergütung
          § 19 Fortzahlung der Vergütung
    Unterabschnitt 5 – Beginn und Beendigung des Ausbildungsverhältnisses
          § 20 Probezeit
          § 21 Beendigung
          § 22 Kündigung
          § 23 Schadensersatz bei vorzeitiger Beendigung
    Unterabschnitt 6 – Sonstige Vorschriften
          § 24 Weiterarbeit
          § 25 Unabdingbarkeit
          § 26 Andere Vertragsverhältnisse

Abschnitt 3 – Eignung von Ausbildungsstätte und Ausbildungspersonal
          § 27 Eignung der Ausbildungsstätte
          § 28 Eignung von Ausbildenden und Ausbildern oder Ausbilderinnen
          § 29 Persönliche Eignung
          § 30 Fachliche Eignung
          § 31 Europaklausel
          § 32 Überwachung der Eignung
          § 33 Untersagung des Einstellens und Ausbildens

Abschnitt 4 – Verzeichnis der Berufsausbildungsverhältnisse
          § 34 Einrichten, Führen
          § 35 Eintragen, Ändern, Löschen
          § 36 Antrag und Mitteilungspflichten

Abschnitt 5 – Prüfungswesen
          § 37 Abschlussprüfung
          § 38 Prüfungsgegenstand
          § 39 Prüfungsausschüsse
          § 40 Zusammensetzung, Berufung
          § 41 Vorsitz, Beschlussfähigkeit, Abstimmung
          § 42 Beschlussfassung, Bewertung der Abschlussprüfung
          § 43 Zulassung zur Abschlussprüfung
          § 44 Zulassung zur Abschlussprüfung bei zeitlich auseinander fallenden Teilen
          § 45 Zulassung in besonderen Fällen
          § 46 Entscheidung über die Zulassung
          § 47 Prüfungsordnung
          § 48 Zwischenprüfungen
          § 49 Zusatzqualifikationen
          § 50 Gleichstellung von Prüfungszeugnissen

Abschnitt 6 – Interessenvertretung
          § 51 Interessenvertretung
          § 52 Verordnungsermächtigung

Kapitel 2 – Berufliche Fortbildung

          § 53 Fortbildungsordnung
          § 54 Fortbildungsprüfungsregelungen der zuständigen Stellen
          § 55 Berücksichtigung ausländischer Vorqualifikationen
          § 56 Fortbildungsprüfungen
          § 57 Gleichstellung von Prüfungszeugnissen

Kapitel 3 – Berufliche Umschulung
          § 58 Umschulungsordnung
          § 59 Umschulungsprüfungsregelungen der zuständigen Stellen
          § 60 Umschulung für einen anerkannten Ausbildungsberuf
          § 61 Berücksichtigung ausländischer Vorqualifikationen
          § 62 Umschulungsmaßnahmen; Umschulungsprüfungen
          § 63 Gleichstellung von Prüfungszeugnissen

Kapitel 4 – Berufsbildung für besondere Personengruppen

Abschnitt 1 – Berufsbildung behinderter Menschen
          § 64 Berufsausbildung
          § 65 Berufsausbildung in anerkannten Ausbildungsberufen
          § 66 Ausbildungsregelungen der zuständigen Stellen
          § 67 Berufliche Fortbildung, berufliche Umschulung

Abschnitt 2 – Berufsausbildungsvorbereitung
          § 68 Personenkreis und Anforderungen
          § 69 Qualifizierungsbausteine, Bescheinigung
          § 70 Überwachung, Beratung

Teil 3 – Organisation der Berufsbildung
Kapitel 1 – Zuständige Stellen; zuständige Behörden

Abschnitt 1 – Bestimmung der zuständigen Stelle
          § 71 Zuständige Stellen
          § 72 Bestimmung durch Rechtsverordnung
          § 73 Zuständige Stellen im Bereich des öffentlichen Dienstes
          § 74 Erweiterte Zuständigkeit
          § 75 Zuständige Stellen im Bereich der Kirchen und sonstigen Religionsgemeinschaften des öffentlichen Rechts

Abschnitt 2 – Überwachung der Berufsbildung
          § 76 Überwachung, Beratung

Abschnitt 3 – Berufsbildungsausschuss der zuständigen Stelle
          § 77 Errichtung
          § 78 Beschlussfähigkeit, Abstimmung
          § 79 Aufgaben
          § 80 Geschäftsordnung

Abschnitt 4 – Zuständige Behörden
          § 81 Zuständige Behörden

Kapitel 2 – Landesausschüsse für Berufsbildung
          § 82 Errichtung, Geschäftsordnung, Abstimmung
          § 83 Aufgaben

Teil 4 – Berufsbildungsforschung, Planung und Statistik

          § 84 Ziele der Berufsbildungsforschung
          § 85 Ziele der Berufsbildungsplanung
          § 86 Berufsbildungsbericht
          § 87 Zweck und Durchführung der Berufsbildungsstatistik
          § 88 Erhebungen

Teil 5 – Bundesinstitut für Berufsbildung

          § 89 Bundesinstitut für Berufsbildung
          § 90 Aufgaben
          § 91 Organe
          § 92 Hauptausschuss
          § 93 Präsident oder Präsidentin
          § 94 Wissenschaftlicher Beirat
          § 95 Ausschuss für Fragen behinderter Menschen
          § 96 Finanzierung des Bundesinstituts für Berufsbildung
          § 97 Haushalt
          § 98 Satzung
          § 99 Personal
          § 10 0 Aufsicht über das Bundesinstitut für Berufsbildung
          § 10 1 Auskunftspflicht

Teil 6 – Bußgeldvorschriften

          § 10 2 Bußgeldvorschriften

Teil 7 – Übergangs- und Schlussvorschriften

          § 10 3 Gleichstellung von Abschlusszeugnissen im Rahmen der deutschen Einheit
          § 10 4 Fortgeltung bestehender Regelungen
          § 10 5 Übertragung von Zuständigkeiten

Weitere Beiträge zu diesem Thema

 

23.10.2017
Zillmerung

Zillmerung ist ein Begriff aus der betrieblichen Altersversorgung. Die Abschlusskosten einer Lebensversicherung werden auf die ersten Jahre der Beitragszahlung umgelegt. Dadurch erleidet der Arbeitnehmer einen Verlust, deswegen... Mehr lesen

23.10.2017
Arbeitsverträge – Abrufarbeit

Immer häufiger werden von Arbeitgebern Abrufarbeitsverhältnisse vereinbart. Das hat für den Arbeitgeber den Vorteil, dass seine Arbeitnehmer immer nur dann zur Arbeit erscheinen, wenn tatsächlich Arbeit vorhanden ist.... Mehr lesen

23.10.2017
Darf Ihnen Ihr neuer AG während der Probezeit kündigen?

Ganz nach dem Motto „Drum‘ prüfe, wer sich ewig bindet.“ vereinbaren viele Arbeitgeber in den Arbeitsverträgen für Sie als neuen Mitarbeiter eine Probezeit. Was häufig eher als reine Formalie abgetan wird, hat für... Mehr lesen