verständlich, unabhängig, rechtssicher

Arbeitnehmerrechte und betriebliche Interessen rechtssicher vertreten und durchsetzen.


Ihre Rechte und Pflichten am Arbeitsplatz – Das Verhalten im Betrieb

In dieser kleinen Blog-Reihe stellen wir Ihnen Ihre wichtigsten Rechte und Pflichten am Arbeitsplatz zusammen. So wissen Sie, welche Pflichten Sie haben, aber auch welche Rechte Ihnen zukommen. Und besonders wichtig: Sie erfahren, wann Sie Ihrem Chef „Nein!“ sagen können.

Heute: Das Verhalten im Betrieb 
Ihr Arbeitgeber hat Ihnen und Ihren Kollegen gegenüber eine Fürsorgepflicht. Insbesondere haben alle Beteiligten die Gesetze einzuhalten. Niemand darf einen anderen beleidigen, bedrohen, beschimpfen, schlagen, diskriminieren, sexuell belästigen, mobben oder anderweitig angreifen.

Das gilt aber nicht nur für Ihren Chef, sondern auch für Ihre Kollegen.

Das Thema Diskriminierungen ist dabei besonders hervorzuheben. Niemand darf benachteiligt werden aus Gründen

  • der Rasse,
  • wegen der ethnischen Herkunft,
  • des Geschlechts,
  • der Religion,
  • der Weltanschauung,
  • einer Behinderung,
  • des Alters
  • oder der sexuellen Identität.

Auch wenn Sie nicht unmittelbar betroffen sind, sollten Sie bei Diskriminierungen oder Anfeindungen eingreifen. Niemand hat es verdient, so behandelt so werden!

Morgen lesen Sie alles zum Thema Arbeitsschutz.

13.02.2011
Weitere Beiträge zu diesem Thema:

Ihre Pflicht als Arbeitnehmer ist es, Ihre Aufgaben nach bestem Wissen und Können im Rahmen der tariflichen und arbeitsvertraglichen Regeln auszuführen. Die Pflicht Ihres Arbeitgebers ist es, Ihnen das auch möglich zu machen....

| 12. August 2009

Als Arbeitnehmer sind Sie in der gesetzlichen Unfallversicherung versichert. Der Versicherungsschutz gilt für alle Arbeitnehmer, auch wenn Sie einen Teilzeit-, Aushilfs- oder Minijob ausüben und wegen niedrigen Entgelts nicht in...

| 14. August 2009

Das letzte Spiel der deutschen Mannschaft bei der WM habe ich in einer Gaststätte verfolgt. Nach dem 4:1 Sieg gegen England floss bei heißen Temperaturen das Bier in Strömen und auch die angestellten Bedienungen haben...

| 2. Juli 2010
© 2017, VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft