verständlich, unabhängig, rechtssicher

Arbeitnehmerrechte und betriebliche Interessen rechtssicher vertreten und durchsetzen.


Arbeitsplatzschutzgesetz (ArbPlSchG) – Inhaltsübersicht

Erster Abschnitt – Grundwehrdienst und Wehrübungen
          § 1 Ruhen des Arbeitsverhältnisses
          § 2 Kündigungsschutz für Arbeitnehmer, Weiterbeschäftigung nach der Berufsausbildung
          § 3 Wohnraum und Sachbezüge
          § 4 Erholungsurlaub
          § 5 (weggefallen)
          § 6 Fortsetzung des Arbeitsverhältnisses
          § 7 Vorschriften für in Heimarbeit Beschäftigte
          § 8 Vorschriften für Handelsvertreter
          § 9 Vorschriften für Beamte und Richter
          § 10 Freiwillige Wehrübungen
          § 11 (weggefallen)
          § 11a Bevorzugte Einstellung in den öffentlichen Dienst
          § 12 Anrechnung der Wehrdienstzeit und der Zeit einer Berufsförderung bei Einstellung entlassener Soldaten
          § 13 Anrechnung des Wehrdienstes im späteren Berufsleben

Zweiter Abschnitt – Meldung bei den Erfassungsbehörden und Wehrersatzbehörden
          § 14 Weiterzahlung des Arbeitsentgelts

Dritter Abschnitt – Alters- und Hinterbliebenenversorgung
          § 14a Zusätzliche Alters- und Hinterbliebenenversorgung für Arbeitnehmer
          § 14b Alters- und Hinterbliebenenversorgung in besonderen Fällen

Vierter Abschnitt – Schlußvorschriften
          § 15 Begriffsbestimmungen
          § 16 Sonstige Geltung des Gesetzes
          § 16a Wehrdienst als Soldat auf Zeit
          § 17 Übergangsvorschrift

31.08.2015
Weitere Beiträge zu diesem Thema:

Abschnitt 1 – Allgemeiner Teil          § 1 Ziel des Gesetzes          § 2 Anwendungsbereich          § 3...

| 31. August 2015

Teil 1 – Regelungen für behinderte und von Behinderung bedrohte Menschen Kapitel 1 – Allgemeine Regelungen§ 1 Selbstbestimmung und Teilhabe am Leben in der Gesellschaft§ 2 Behinderung§ 3 Vorrang von Prävention§ 4...

| 31. August 2015

Erster Abschnitt – Allgemeine Vorschriften des Arbeitszeitgesetzes § 1 Zweck des Arbeitszeitgesetzes Zweck des Gesetzes ist es, die Sicherheit und den Gesundheitsschutz der Arbeitnehmer bei der Arbeitszeitgestaltung zu...

| 31. August 2015
© 2017, VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft