verständlich, unabhängig, rechtssicher

Arbeitnehmerrechte und betriebliche Interessen rechtssicher vertreten und durchsetzen.


Familienbesuch am Arbeitsplatz – ist das erlaubt?

Dürfen Familienmitglieder Ihre Angehörigen bei der Arbeit besuchen? Wie ist es zum Beispiel, wenn das Kind vorzeitig aus der Schule kommt und dann zur Mutter an den Arbeitsplatz geht? Kann der Arbeitgeber das verbieten?  

In diesen Fällen halte ich es für das Klügste, sich mit seinem Arbeitgeber an einen Tisch zu setzen und die Sache kurz zu besprechen. Grundsätzlich kann es natürlich nicht sein, dass Familienangehörige Sie am Arbeitsplatz von der Arbeit abhalten.


Ganz klar ist auch Folgendes: Der Arbeitgeber hat ein Hausrecht. Er darf letztendlich entscheiden, wer das Betriebsgelände betreten darf und wer nicht. Verbietet er also Ihren Familienangehörigen, am Arbeitsplatz zu erscheinen, haben sich diese daran zu halten. Andernfalls riskieren sie sogar eine Strafanzeige wegen eines Hausfriedensbruchs!

Auch private Telefonate am Arbeitsplatz können vom Arbeitgeber verboten werden. Das gilt zunächst selbstverständlich für die Telefonate, die ein Arbeitnehmer von seinem Arbeitsplatz aus führt. Es gilt aber auch für die privaten Telefonate, die ein Arbeitnehmer am Arbeitsplatz empfängt. Solche Gespräche darf der Arbeitgeber verbieten. Auch die komplette Handynutzung am Arbeitsplatz darf er untersagen!

Fazit: Privates hat am Arbeitsplatz nichts zu suchen, wenn es der Arbeitgeber nicht wünscht!

05.09.2010
Weitere Beiträge zu diesem Thema:

Kennen Sie das auch? Kolleginnen oder Kollegen, die ständig ihr privates Handy am Arbeitsplatz benutzten: Da wird mal eben ein kurzes Gespräch geführt oder eine SMS versendet. Mit dem Smartphone kann noch mal schnell...

| 6. August 2010

Eine Polizeibeamtin ist vom Dienst vorläufig enthoben worden. Dies war nach dem Beschluss des vom 20. Juli 2010, Az.: 3 L 329/10.TR, des Verwaltungsgerichts Trier auch rechtmäßig. Die Polizistin hatte Abfragen im Polizeisystem...

| 17. September 2010

Was es nicht alles gibt: Jetzt habe ich von einem Fall erfahren, in dem ein Arbeitgeber seinen Mitarbeitern ein Kontaktverbot gegenüber ehemaligen Mitarbeitern erlassen hat. Ein Mitarbeiter ist fristlos gekündigt worden....

| 4. September 2010
© 2017, VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft