verständlich, unabhängig, rechtssicher

Arbeitnehmerrechte und betriebliche Interessen rechtssicher vertreten und durchsetzen.


Kündigung wegen Erkrankung.

29.11.2010

Viele Mitarbeiter kommen trotz Krankheit noch zur Arbeit und das nicht ohne Grund.

Immer größer wird die Angst vor einer Kündigung aufgrund einer Erkrankung. Eine Kündigung ist aufgrund einer  Erkrankung nicht möglich, allerdings gibt es Ausnahmefälle, diese Ihrem Arbeitgeber ermöglichen Ihnen zu kündigen. Hier erfahren Sie mehr.

Weitere Beiträge zu diesem Thema:

Die Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall ist im Entgeltfortzahlungsgesetz geregelt. Nach § 3 erhält ein Arbeitnehmer für die Dauer der Arbeitsunfähigkeit, längstens bis zu 6 Wochen, sein Entgelt weiter. Voraussetzung ist...

| 22. Juni 2010

Das Bundesverwaltungsgericht hat ein Berufsverbot ausgesprochen. Mit Urteil vom 28.04.2010, Az.: 3 C 22.09, hat es entschieden, dass ein Logopäde nicht weiter arbeiten darf. Das war geschehen: Ein Logopäde wurde wegen sexuellen...

| 6. Mai 2010

Haben Sie eine fristlose Kündigung Ihres Arbeitsverhältnisses bekommen? Dann sollten Sie jetzt schnell handeln. 

| 16. April 2009
© 2017, VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft