29.11.2010

Kündigung wegen Erkrankung.

Viele Mitarbeiter kommen trotz Krankheit noch zur Arbeit und das nicht ohne Grund.

Immer größer wird die Angst vor einer Kündigung aufgrund einer Erkrankung. Eine Kündigung ist aufgrund einer  Erkrankung nicht möglich, allerdings gibt es Ausnahmefälle, diese Ihrem Arbeitgeber ermöglichen Ihnen zu kündigen. Hier erfahren Sie mehr.

Weitere Beiträge zu diesem Thema

 

23.10.2017
Aushilfen schlecht bezahlen – damit ist jetzt Schluss!

Teilzeitkräfte dürfen gegenüber Vollzeitkräften nicht ohne Sachgrund schlechter bezahlt werden. Es gibt dazu in § 4 des Teilzeit- und Befristungsgesetzes eine ganz klare gesetzliche Regelung.   Mehr lesen

23.10.2017
Familienbeschäftigung

Beschäftigt ein Arbeitgeber Familienangehörige, nennt man dies Familienbeschäftigung. In einem solchen Fall sollte der Arbeitgeber darauf achten, dass er genau so behandelt wird wie auch ein fremder Arbeitnehmer. Denn nur dann... Mehr lesen

23.10.2017
Nacharbeit gefordert – das müssen Sie nicht!

Freitag kurz vor dem Wochenende rief mich eine Mandantin an. Sie teilte mir mit, dass sie mit ihrem Chef Probleme habe. Sie hatte Anfang November 2009 einen befristeten Arbeitsvertrag bis zum 31. Januar geschlossen. In den letzten... Mehr lesen